Ob das auch vielen gefällt?

Categories: Zantefiziert
Tags: No Tags
Comments: 12 Comments
Published on: 31. Juli 2006

Ilo

Louis%20Zante.jpg

12 Comments
  1. Gudrun sagt:

    Das gehört abgerissen, verschandelt die schöne Gegend!!!

  2. Chriss sagt:

    Mir gefällts. Nur nicht in Griechenland, sondern wenn es z.B. in England stehen würde.
    Incl. Inhalt
    ;-‚)

  3. Gaby und Fritz sagt:

    war wer von euch schon in dem hotel drinnen? bei unseren ersten urlaub auf zante, damals mit meiner freundin, hat unser “ aufriss“ dort gewohnt. Das Hotel ist innen ja super. Dafür hatten sie 7 tage lange immer die gleichen 5 speisen bei der halbpension zur auswahl. 🙂
    Detto bei frühstück, täglich erdbeermarmelade.
    Seit dem wir das wissen, schwören wir auf selbstverpflegung, egal ob vom bäcker, supermarkt oder lidl!!! 🙂

  4. eva+norbert sagt:

    @ilo
    also o.k.-DA muß ich auch passen!soweit reicht meine vorliebe fürs hässliche dann doch nicht*g*.

  5. Ilo sagt:

    Ja, ich habe mir die Hotels (es sind ja 3) von innen angeschaut und auch Kommentare der Gäste am Strand gehört. Ich bevorzuge auch ein Apartement, Selbstverpflegung und möchte auch nicht ständig ein grünes Armbändchen tragen müssen.

  6. Gaby und Fritz sagt:

    die armbändchen sind ja nur, damit die alkoholleichen dann auch wieder im richtigenn hotel abgeladen werden! 🙂

  7. Ilo sagt:

    ach so, jetzt weiss ich warum…praktisch

  8. Ingeborg sagt:

    Tja, zu diesem Hotelkomplex kann ich auch mal was sagen: dort haben wir heuer für 2 Wochen gewohnt. Das Palazzo di Zante wird als 4*+ geführt, was wir so nicht unterschreiben können. Wir hatten All Inclusive gebucht, was bedeutet, dass man überall ohne Bargeld essen und trinken kann und am Swimming Pool gratis Liegen bekommt. Sofern man bereit ist, dafür spätestens um 07:00h früh aufzustehen, um dieselbigen zu reservieren. Am Strand (Mavratzis Beach) darf man auch als AI die Liegen (2 Stk. zu 8,- pro Tag) bezahlen. Weiters darf man sich auch das Wasser selbst kaufen. Im Hotel kann man nirgends Wasser in Flaschen entnehmen, um z.B. am Zimmer was zu trinken zu haben. Von der Anlage her ist das Hotel schön, Essen ist ganz gut. Die Auswahl am Buffet für AI ist passabel. Bei den griech. Spezialitäten ist mir einiges abgegangen. Aber qualitativ und quantitativ in Ordnung. Schlecht hingegen ist das Servicepersonal, zwar sehr nett und freundlich, aber offensichtlich schlecht ausgebildet. Die erschrecken einen mitten im Essen, in dem plötzlich ohne jede Vorwarnung von hinten einer über die Schulter greift, um irgendeinen Teller abzuservieren. Extrem nervig und völlig indiskutabel! Weiters sind immer wieder die Tischtücher und Servietten ungebügelt und teilweise schon dreckig, wenn frisch aufgedeckt wird. Es gibt auch Personal, das einem die Besteckgarnitur einfach als Haufen auf den Tisch legt. Für mich extrem eklig: die großen Matschbehälter, in denen das Personal nach dem Abservieren die Essenreste sammelt, stehen direkt am Eingang neben dem Buffet!! Zimmermädchen sind extrem schlampig. Unser Zimmer war in den 14 Tagen kein einziges Mal wirklich sauber. Dafür tauschen sie beinhart jeden Tag alle Handtücher aus, auch wenn es gar nicht notwendig ist. Fazit: Freundlichkeit der Mitarbeiter OK; Rezeption OK; Service schlecht; Zimmerpersonal sehr schlecht. Die Zimmer an sich sind völlig OK. Wie schon gesagt: bei All Inclusive stelle ich mir schon vor, dass ich nirgends mehr extra Geld brauche. Somit ist es nicht OK, dass ich die Strandliegen und Wasserflaschen bezahlen muss.

  9. Ingeborg sagt:

    Wir haben auch schon beschlossen, dass wir beim nächsten Mal ein Appartement ausprobieren.

  10. stefan sagt:

    hi

    ich damals viele autos dort hin liefern muessen.

    ist schon wahnsinn die anlage,ein paar nummern zu gross fuer zante,wuerde ich sagen.

    das palazzo ist wenn man den steilen berg nach dem tor rechts fahrt,oder?

    gruss,
    stefan

  11. Ingeborg sagt:

    Ja, nach dem Tor die eine Kehre rauf und dann rechts etwas runter. Das ist das Palazzo. Prinzipiell ist die komplette Anlage schon interessant gebaut. Vor allem mit den Zimmern und Appartements, die auf der Meerseite auf dem Felsen hängen. Die sind von der Lage her nicht zu toppen. Nur muss man dort als Gast sehr gut zu Fuss sein.
    LG
    Ingeborg

Schreibe einen Kommentar

Welcome , today is Dienstag, 24. Mai 2022